alleu12

Alle Teilnehmer(innen) U18

alleu12 2

Alle Teilnehmer(innen) U12

tina1

Gesamtsiegerin Annmarie Mütsch mit Organisator Franz Josef Becking

die kleinsten

So sehen Sieger(innen) aus !

turn3

Vor dem Start...

tina2

Kiebitze.........

turn4

Los geht's...

 

1. Internationales Jugend - Schnellschachopen Schwalbach 2019

 

Zum ersten Mal fand dieses Jahr ein internationales Schnellschachturnier im Saarland für die Jugendlichen statt.

Organisiert wurde dieses Turnier von Franz-Josef Becking.

Das Turnier lockte einige Jugendlich an, gab es doch viele attraktive Geldpreise zu gewinnen.

Neben den vielen saarländischen Spielern (leider nur 1 ein Mädchen) fanden Annmarie Mütsch (WIM),
Jan Boder und Hendrik Hänselmann den Weg nach Schwalbach.

Im Hauptturnier traten 14 Spieler/innen gegeneinander an. In der U12 waren es 9 Spieler/innen.

Am 1. Tag wurden 7 Partien gespielt.
Annmarie übernahm mit 7 aus 7 gleich den 1. Platz ein, dicht gefolgt von Cedric R. mit 6 aus 7.
Jan lag mit 5 aus 7 in Lauerstellung.

Am 2. Tag wurden 6 Partien gespielt.
Annmarie gewann 5 aus 6 und sicherte sich damit den 1. Platz. Den 2. Platz übernahm dann Jan,
der an diesem Tag mit 5,5 aus 6 einen super Tag erwischt hatte.
Cedric R. dagegen verspielte den 2. Platz mit 2,5 aus 6 und erreichte damit dann doch noch den 3. Platz.

Vielen Dank an Franz-Josef, der wie immer ein sehr gutes Turnier organisiert hat.
Ebenso ein Dank an die Helferinnen, z.B. Kuchenbacken etc.

Franz-Josef hat bereits signalisiert, dass er nächstes Jahr das Turnier wieder organisieren will,
jetzt schon herzlichen Dank dafür.

Wir werden dich unterstützen.

Alle Infos zum Turnier unter: www.jugendopen-schwalbach.de
Tina Recktenwald

Interview mit WIM Annmarie Mütsch

Franz Josef: Annmarie, wie hat es dir im Saarland gefallen ?

 Annmarie:

Mir hat es sehr gut in Schwalbach gefallen.
Ich habe vorher noch nie im Saarland ein Turnier gespielt.

Die Organisation war toll und die Verpflegung war gut und preiswert.
Dazu viele Kuchen und sogar Eis.

Der doch ungewöhnlich hohe Preisfond für ein Jugendturnier kam durch viele Spenden zusammen.

Ich möchte mich ganz besonders bei Herrn Becking für sein Engagement bedanken,
und bei allen Spendern.
Ich werde den Gewinn des Preisgeldes zur Finanzierung eines internationalen Opens verwenden.

Ich freue mich, wenn es nächstes Jahr ein weiteres Schnellschachturnier gibt und wünsche mir,
daß dann auch mehr Spieler kommen.

Und wenn der Termin passt, komme ich sehr gerne wieder nach Schwalbach.

 Annmarie